Klappentext

Stella hat schon länger die Nase voll von ihrem stressigen Job und dem hektischen Leben in Hamburg. Als sie dann auch noch die Hälfte ihres Teams entlassen soll, zieht sie die Reißleine und bekommt postwendend die Kündigung. Kurzerhand flüchtet sie an die Ostsee, in das Häuschen ihrer Familie, das idyllisch in einer einsamen Bucht liegt. Hier hat sie in ihrer Kindheit die schönsten Sommer verbracht. Und dennoch wollte Stella niemals hierher zurückkehren, denn ein düsterer Schatten hängt über ihren Erinnerungen. Kann sie nun endlich Frieden mit der Vergangenheit schließen? Immerhin ist sie erstmal mit der Gegenwart ganz gut beschäftigt. Das idyllische Cottage hat sich nämlich im Lauf der Jahre in eine ziemliche Bruchbude verwandelt, die Stella wieder auf Vordermann bringen muss. Und: Die Bucht ist längst nicht mehr so schön einsam wie früher. Der neue Nachbar, Fischer Joris, ist bärbeißig, wortkarg, besserwisserisch – aber irgendwie verflucht sexy. Während sich die beiden langsam näherkommen, drängen sich nach und nach Geheimnisse der Vergangenheit zwischen sie und alte Wunden reißen wieder auf.

Ein Roman mit Liebe, Hoffnung, Humor und Sand unter den Füßen.


Pinterest Moodboard

Lass dich von den Bildern in die Stimmung des Buchs versetzen


Soundtrack zum Buch


DU MÖCHTEST EIN SIGNIERTES BUCH ODER INTERESSIERST DICH FÜR BOOKMERCH UND BUCHBOXEN?


Lade dir hier die XXL-Leseprobe DEMNÄCHST gratis als PDF herunter: